Gesundheitsorientiertes führen - Modul 2: Mitarbeiter gesundheitsgerecht führen

INHALT

  • Gesundheit und Leistung
  • Krankenstand, Führungsverhalten und Kosten
  • Salutogenese - Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit
  • Situativer und chronischer Stress
  • Führungsstil: Was fördert Gesundheit und Leistungsbereitschaft?
  • Umgehen mit psychischen Erkrankungen, systemische Kommunikation und Gesprächsführung
  • Die Führungsrolle zwischen Unternehmensanforderungen und gesundheitsorientierter Mitarbeiterkommunikation
  • Die drei Ressourcen Überschaubarkeit, Sinnhaftigkeit und Beherrschbarkeit und wie man sie gut nutzen kann
  • Arbeitsabläufe, Entscheidungen treffen und kommunizieren, soziale Unterstützung - Handlungsmöglichkeiten gesundheitsgerechter Führung
  • Kollegiale Beratung als Transferinstrument

Psychische Belastungen sind zu einem der wichtigsten Ursachen von Arbeitsunfähigkeit (AU) geworden. Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin hat allein für 2008 10,9 Mrd € (Produktionsausfälle, Produktivitätsverluste) ausgewiesen, die durch AU bedingt durch psychische und Verhaltensstörungen entstanden sind. Die volkswirtschaftlichen Kosten sind dabei noch gar nicht berücksichtigt.

Eine der wichtigsten Gründe hierfür liegt - neben Zeitdruck und geringen Handlungsspielräumen bei hohem Leistungsdruck - in inadäquatem Führungsverhalten. Zu diesem Ergebnis ist eine Befragung von ca. 500 Arbeits- und Gesundheitsschutzexperten der Initiative Gesundheit und Arbeit gekommen.

Dieses Seminar unterstützt Führungskräfte aller Hierarchieebenen dabei, auf der Grundlage eines modernen Konzeptes von Gesundheit einen stressreduzierenden, gesundheitsgerechten Führungsstil zu entwickeln.

Empfohlen wird die Teilnahme am Seminar "Gesundheitsorientiertes Führen - die eigene Stresskompetenz erweitern". Dieses Seminar befasst sich gezielt mit dem persönlichen Stressmanagement für Führungskräfte.

NUTZEN

Sie arbeiten mit konkreten Fällen, die die Teilnehmer selbst einbringen und/oder von den Trainern vorbereitet werden.

Sie wissen, wie Sie sich in Ihrer Führungsrolle so positionieren, dass Sie den Anforderungen des Unternehmens und einem ressourcenorientierten Kommunikationsstil gerecht werden.

Sie können im Anschluss an das Seminar ein halbes Jahr bis zu drei Coachingsitzungen mit den beiden Trainern in Anspruch nehmen.

ZIELGRUPPEN

Führungskräfte aller Hierarchieebenen, HR - Mitarbeiter

TERMINE/ORT

  • 22. - 23. Mai 2014
  • 3. - 4. Juli 2014
  • 25. - 26. September 2014
  • 4. - 5. Dezember 2014

Auch als firmeninterne, kundenangepasste Veranstaltung.

DAUER

1,5 Tage
Auch als firmeninterne, kundenangepasste Veranstaltung: info@stresskompetenz.com.

SEMINARGEBÜHR

795.-€

TRAINER

Eva Pflüger, Thomas Schönwälder

NACHFRAGEN

Sie wünschen mehr Information?
Schicken Sie uns eine Email: info@training-corporation.com
oder rufen Sie uns an: 089 273 70 961089 273 70 961

ANMELDEN

Hier können Sie sich online anmelden.